Home > Kartsport

 

ausgezeichnet mit:

Großer Stern des Sports
- BRONZE -
Kleiner Stern des Sports
- SILBER -
Schnell, schneller

Kartsport

Jeder darf mit uns Kreise ziehen - egal ob mit oder ohne Handicap.


 

Die Abteilung Kartsport ist mittlerweile zu einer echten Größe herangewachsen. Regelmäßig treffen sich Rennbegeisterte mit und ohne Handicap auf der Rennstrecke in Laatzen. Der gemeinschaftliche Gedanke wird großgeschrieben, denn ohne die gegenseitige Unterstützung wäre diese Sportart nicht umsetzbar. Denn gerade die Wartung der Karts, die Rennvorbereitungen und die Durchführung der Renntage erfordern einen intensiven Einsatz aller Beteiligten.
 
Neben dem regelmäßigen Fahrtraining und den EventRennen startet die RSG-Kartsparte als einziges Handicap-Team in einer Handicap freien Rennserie, dem NDS-Cup. Bei diesen 3-Stunden Teamrennen ist es eine besondere Herausforderung sich mit normalen jungen Rennbegeisterten zu messen. Nach einem ersten Achtungserfolg mit einem 2. Platz im Qualifying und guten Plätzen im Mittelfeld konnte die RSG mittweile bereits im Einzelrennen auf den 2. Platz vorfahren.
 
Gefahren wird mit auf Handgas umgebauten Karts, die von einem 6,5 PS starken Motor angetrieben wird, der bis zu 60 km/h erreicht.

Gern führen wir auch für Euer persönliches Renn-Event durch und lassen es anschließend gemeinsam in unserem Vereinsheim am Maschsee ausklingen.
 Partner
Kart-Info
Abteilungsleitung
Mike Burow-Krüger
Organsiation
Mobil: 0151 - 21226574
E
-Mail:
kartsport@rsghannover.de
Training
Kart-o-Mania
Magdeburgerstr. 9

30880 Laatzen
Sonntag
von
10.00 - 12.00 Uhr
Trainingsvorbereitung
ab 9:45 Uhr

03.09.2017
24.09.2017

15.10.2017
05.11.2017

26.11.2017
17.12.2017
Anmeldung zum Trainingstermin bei
Mike Burow-Krüger
Bitte 5 Tage vor dem Trainingstermin anmelden.
Außerhalb unserer Renntage gibt's bei
Kart-O-Mania die Möglichkeit zu fahren:
Preise & Öffnungszeiten
Ablauf
  • Kurzeinweisung in die Fahrtechnik
  • Warm-up
  • Fahrtraining
  • Kurzeinweisung in die Theorie
  • Teamrennen
  • Einzelrennen
  • Vereins-meisterschaft
  • Race-Party
  • Promi-Rennen
Kosten
18,- Euro pro Rennsonntag